New PDF release: Telefonfiktionen: Spielformen fernmündlicher Kommunikation

New PDF release: Telefonfiktionen: Spielformen fernmündlicher Kommunikation

By Kirsten von Hagen

ISBN-10: 3770558014

ISBN-13: 9783770558018

Das Telefon eröffnet einen Raum des Imaginären, ist Wunschmaschine und angsteinflößender Zauberapparat. Waren es zunächst ambivalente Gefühle, die sich mit dem neuen Medium verbanden, so entwickelte es sich schon bald zum beliebten Sujet in Literatur, Theater und Film.
Autoren wie Proust und Cocteau haben das Telefon inszeniert: Der eine, um seine eigene Poetik zu veranschaulichen, der andere, um einen Wandel in der Liebeskommunikation aufzuzeigen. Noch frühere Formen einer Medienreflexion lassen sich im französischen Theater der Jahrhundertwende aufzeigen. Im movie spielt das Fernmedium seit den Anfängen eine große Rolle. Durch die technisch vermittelte Anrede des Kommunikationspartners kommt es immer wieder zu Falschadressierungen. Kommunikationsstrukturen und die ihnen inhärenten Störmomente werden so zum dramaturgischen Mittel und eröffnen einen Raum medialer Selbstreflexion.

Show description

Read or Download Telefonfiktionen: Spielformen fernmündlicher Kommunikation (German Edition) PDF

Best literature & fiction in german_1 books

Read e-book online Ein Tag länger als ein Leben: Roman (Unionsverlag PDF

In einer kleinen Bahnstation in der Steppe ist ein Arbeiter gestorben, und der greise Edige will ihm nach modify Sitte die letzte Ehre erweisen. Während sich die Trauerkarawane auf den Weg macht, starten in der Nähe mehrere Raketen. Ein interplanetarischer Zwischenfall droht beide Supermächte in den alten Konflikt zu treiben, der in der globalen Zerstörung endet.

Download e-book for iPad: Telefonfiktionen: Spielformen fernmündlicher Kommunikation by Kirsten von Hagen

Das Telefon eröffnet einen Raum des Imaginären, ist Wunschmaschine und angsteinflößender Zauberapparat. Waren es zunächst ambivalente Gefühle, die sich mit dem neuen Medium verbanden, so entwickelte es sich schon bald zum beliebten Sujet in Literatur, Theater und movie. Autoren wie Proust und Cocteau haben das Telefon inszeniert: Der eine, um seine eigene Poetik zu veranschaulichen, der andere, um einen Wandel in der Liebeskommunikation aufzuzeigen.

Download PDF by A. Taubert: Philosophie gegen naturwissenschaftliche ueberhebung (German

Philosophie gegen naturwissenschaftliche ueberhebung by means of A. Taubert. This e-book is a replica of the unique e-book released in 1872 and should have a few imperfections akin to marks or hand-written notes.

New PDF release: Das Rascheln des Präriegrases (German Edition)

Neuanfang im Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Amerika ist der Traum vieler. Aber in das ärmste Indianerreservate Amerikas geschickt zu werden, kommt der 17-Jährigen wie eine Verbannung vor. Die Eltern haben die rebellische Tochter zur Tante in die united states geschickt, in der Hoffnung, dass sie weit weg von daheim auf andere Gedanken kommt.

Extra info for Telefonfiktionen: Spielformen fernmündlicher Kommunikation (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Telefonfiktionen: Spielformen fernmündlicher Kommunikation (German Edition) by Kirsten von Hagen


by Donald
4.1

Rated 4.10 of 5 – based on 38 votes
Comments are closed.