Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer by René Feldvoß PDF

Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer by René Feldvoß PDF

By René Feldvoß

ISBN-10: 3656262527

ISBN-13: 9783656262527

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Universität Hamburg (Fakultät für Geisteswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Die Zivilverwaltung der Germanischen Provinzen zur Zeit des Römischen Kaiserreiches unterschied sich im Wesentlichen nicht von der der übrigen Provinzen. Hier wie Dort verwaltete ein Statthalter von einer Verwaltungszentrale, bzw. einer Hauptstadt, aus die ihm unterstellte Provinz, wobei ihn zahlreiche Beamte, mit verschiedensten Aufgabengebieten, unterstützten.
Während in Vorprovinzialer Zeit der Einfluss des Römischen Imperiums auf die Germanischen Stämme auf einzelne Personen beschränkt blieb, da die Voraussetzungen für eine Territorialherrschaft nicht gegeben waren, entwickelte sich zum Ende des 1. Jahrhunderts nach Chr. ein Provinzialkonstrukt in den Gebieten der „Germania inferior“ (dem sogenannten „Niedergermanien“) und der „Germania stronger“ („Obergermanien“). Die Anfänglichen Bemühungen der römischen Eroberer, sich die Gebiete der linksrheinisch siedelnden Germanen anzueignen, konzentrierten sich darauf, Stammesführer für sich zu gewinnen, indem sie zum Beispiel mit römischen Bürgerrechten versehen wurden. Im Gegenzug sorgten die verbündeten Stammesfürsten für die Einhaltung und Durchsetzung der römischen Ordnung. Mit der Zeit bildete sich so eine gegenseitige Kooperation zwischen dem römischen Reich und den germanischen Stämmen heraus. Die früheste shape der Herrschaftsausübung fand hierbei durch regelmäßige und unregelmäßige Abgabenforderungen, sowie der Anforderung von Hilfstruppen aus den germanischen Stammesverbänden, seitens der Römer statt. Auch Änderungen innerhalb der politischen Führungsschicht bedurften der Zustimmung Roms. Im Gegenzug boten römische Truppen den verbündeten Germanen Schutz gegen feindlich gesonnene Stämme. Auf diese Weise gelang es den Römern mitunter nicht nur ihre Herrschaft zu festigen, sondern die germanischen Stämme durch die Bindung an Rom gegeneinander auszuspielen.
Eine besondere Rolle bei der Verwaltung der Germanischen Provinzen nahmen die Beneficiarier ein, von denen zahlreiche seize- und Weihinschriften erhalten sind. Die vielfältigen Ämter die sie innerhalb des provinzialen Verwaltungsapparates wahrnahmen, reichten von einfachen Schreibarbeiten über Kontrollfunktionen, bis hin zur Ausübung polizeiähnlicher Aufgaben.

Show description

Read or Download Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer Berücksichtigung der Beneficiarier (German Edition) PDF

Best ancient history books

Get Die militärische Krise - Die Führungsschicht und die PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 1,7, Universität Konstanz (Fachbereich Geschichte), Veranstaltung: Reichskrise? Das römische Imperium im three. Jahrhundert n. Chr. , 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der Geschichtswissenschaft wird der Begriff Krisis seit dem Ende des 18.

Download e-book for iPad: Die Bedeutung der peisistratidischen Tyrannis für die by Stephan Bliemel

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 1,0, Universität Hamburg (Geschichte), Veranstaltung: "Die Entstehung der antiken Demokratie", Sprache: Deutsch, summary: "Der Tyrann entsteht aus dem Kampf des Volkes und der Menge gegen die Angesehenen, damit das Volk durch diese nicht weiter unterdrückt werde.

Vashisht Vaid's The Secrets of Astrology PDF

This booklet known as “The secrets and techniques of Astrology” that means the hidden technological know-how of the celebrities may supply the reader, the necessary wakeful wisdom throughout the unfolding of the concept technique, that's often called the “Expansion of cognizance” which make all of the entities and beings of countless Brahmanda [Universe] conscious of the genuine knowing of the “Supreme common truth” which exist within the endless round brahmanda [universe] consistently operating to set up the polarity dating among the continual circulate of energies relocating ahead in “spiraling cyclic rotational” movement among the manifested famous person platforms that are current in quite a few cosmic frequencies often called the “Arupa”[unseen] and Rupa [seen] degrees or the cosmic planes of lifestyles.

New PDF release: Der Ionische Aufstand - „Nationales“ Aufbegehren oder

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1,0, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, summary: Der berühmte Herodot von Halikarnassos (ca. 485-425 v. Chr. ) machte nicht nur als Geograph und Völkerkundler von sich Reden, sondern gilt vielen auch heute noch als „Vater der Geschichtsschreibung“.

Additional info for Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer Berücksichtigung der Beneficiarier (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer Berücksichtigung der Beneficiarier (German Edition) by René Feldvoß


by Jason
4.2

Rated 4.82 of 5 – based on 46 votes
Comments are closed.