Get Die Entwicklung der Jenseitsvorstellungen im Judentum und PDF

Get Die Entwicklung der Jenseitsvorstellungen im Judentum und PDF

By Mario Westphal

ISBN-10: 3640662431

ISBN-13: 9783640662432

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, observe: 1,7, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Evangelische Theologie), Veranstaltung: Sterben, Tod und Trauer in Judentum, Christentum und Islam, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit sollen die Jenseitsvorstellungen des Judentums sowie des Christentums untersucht und anschließend unter der Frage miteinander verglichen werden, inwiefern das Christentum die Vorstellungen des Judentums übernommen hat beziehungsweise wo und an welchen Stellen neue Ideen vorkommen und welche externen Einflüsse dabei eine Rolle gespielt haben könnten.
Dabei tauchen verschiedene Probleme auf. Nicht nur, dass es auf den ersten Blick nicht als zwingend notwenig erscheint, dass die Vorstellungen über das Leben nach dem Tod von Judentum und Christentum miteinander verglichen werden müssen, vielmehr stellt sich auch die Frage, auf welche foundation ein solcher Vergleich geschehen soll. Letztere Frage stellt sich dabei für jede faith nochmals selbstständig. Bezieht guy sich für das Christentum auf die gesamte Bibel oder, weil das Alte testomony mit den Heiligen Schriften des Judentums identisch sind, nur auf das Neue testomony? Befragt guy nur die Evangelien oder auch die kanonischen Briefe? Welche Schriften werden für das Judentum zugrunde gelegt? Die fünf Bücher Mose, das Alte testomony nach Luther oder nach der Septuaginta? was once ist mit den apokryphen Schriften?
In dieser Arbeit wird angestrebt, eine möglichst breite foundation zu reflektieren, da sich so auch Strömungen und Hintergründe politischer oder sozialer artwork besser herausarbeiten lassen. Gleichzeitig muss jedoch auch eine tiefgründige examine der Texte gewährleistet werden, sodass eine selektive Auswahl von Grundlagentexten unausweichlich ist, um den Rahmen dieser Arbeit nicht zu sprengen. Dabei ist mir bewusst, dass eine Auswahl von Texten stets Gefahr läuft, die perspektivischen Differenzen innerhalb einer faith zu übergehen. Dem soll gerade damit entgangen werden, dass auch apokryphe und außerbiblische Texte in die Untersuchung einbezogen werden. Bei der Auswahl der Texte wird sich dabei in erster Linie auf die Untersuchung „Nach dem Tode. Jenseitsvorstellungen von den Babyloniern bis zum Christentum“ von Luigi Moraldi gestützt. Die Texte werden dabei zumindest used to be das Judentum betrifft in der chronologischen Reihenfolge nach ihrer Entstehung untersucht, um Entwicklungen aufzeigen zu können.
Damit ist jedoch noch nicht beantwortet, warum eine solche Arbeit (in dieser Weise) nötig ist. Darauf zu verweisen, dass das Christentum aus dem Judentum hervorgegangen ist und sich deshalb eine solche Untersuchung anbietet, kann nicht ausreichend sein. [...]

Show description

Read or Download Die Entwicklung der Jenseitsvorstellungen im Judentum und Christentum an Hand ausgewählter Schriften bis zur Mitte des zweiten nachchristlichen Jahrhunderts (German Edition) PDF

Similar religion in german books

Das Verständnis des Glaubens bei Dietrich Bonhoeffer unter - download pdf or read online

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, observe: 1,0, Technische Universität Dresden (Evangelische Theologie), Sprache: Deutsch, summary: Wer die Zeit von 1933 bis 1945 im kirchlichen Kontext betrachtet, wird immer wieder auf den Namen Dietrich Bonhoeffer stoßen.

Get Tipping Point: Der Weg in eine bessere Welt (German Edition) PDF

Der Mensch steht heute, nach einer Blütezeit des menschlichen Schöpfertums, an einem Scheideweg, an dem ein falscher Schritt sein letzter sein könnte. .. Viele Menschen machen sich heute Sorgen über die Zukunft der Menschheit, beschäftigen sich mit neuen menschlichen Werten und erklären ihren Standpunkt.

Pseudepigraphie und Verfasserfiktion in frühchristlichen - download pdf or read online

Versuche der Beurteilung von Pseudepigraphie in der Antike und im Neuen testomony sind zuletzt in den 1960er und 1970er Jahren unternommen worden. In der neutestamentlichen Forschung wurden die aus der Altertumswissenschaft stammenden Anregungen oft einseitig zur generellen Legitimation neutestamentlicher Pseudepigraphie rezipiert, ohne nach einer differenzierten Beurteilung der jeweiligen pseudepigraphischen Fiktion und ihrer Legitimität zu fragen.

New PDF release: Platonismus und spätägyptische Religion: Plutarch und die

Sowohl die Beurteilung des religionsgeschichtlichen Quellenwerts der Plutarch-Schrift "De Iside et Osiride" aus ägyptologischer als auch die Bewertung der Aktualität des Kenntnisstandes Plutarchs und anderer Autoren aus klassisch-philologischer Perspektive sind bislang durch fehlende interdisziplinäre Zusammenarbeit erschwert worden.

Extra info for Die Entwicklung der Jenseitsvorstellungen im Judentum und Christentum an Hand ausgewählter Schriften bis zur Mitte des zweiten nachchristlichen Jahrhunderts (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Entwicklung der Jenseitsvorstellungen im Judentum und Christentum an Hand ausgewählter Schriften bis zur Mitte des zweiten nachchristlichen Jahrhunderts (German Edition) by Mario Westphal


by Paul
4.3

Rated 4.99 of 5 – based on 41 votes
Comments are closed.