Decretum de ecclesiae habitudine ad religiones - download pdf or read online

Decretum de ecclesiae habitudine ad religiones - download pdf or read online

By Melanie Brechtken

ISBN-10: 365691463X

ISBN-13: 9783656914631

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, observe: 2,0, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, summary: „Nostra Aetate - In unserer Zeit“. Kein anderes Dokument des zweiten Vatikanischen Konzils betont bereits im Titel dessen hohe Aktualität.
In diesem Titel steckt außerdem die Aufforderung, die Zeichen der Zeit zu lesen, über aktuelle Entwicklungen zu reflektieren, used to be im ersten Artikel näher erläutert wird.
Auch wird in diesem Titel zum ersten Mal von nichtchristlichen Religionen gesprochen, nicht etwa von Ungläubigen oder Heiden.
Die Nennung von ,,Religionen" beinhaltet die volle Anerkennung als geschichtlich wie kulturell gleichwertige Größen im Vergleich zur Kirche.
Man kann hier additionally zunächst festhalten, dass die Kirche anscheinend einen religiösen Pluralismus anerkennt. „Während sich in den vergangenen Jahrhunderten die Kirche […] von den anderen Religionen abzugrenzen und absolut zu setzen versuchte (vgl. DH 1351), werden nun die Religionen in Beziehung zur Kirche gesetzt und in positiver Weise gewürdigt“.

Die Entstehung dieses so bedeutungsschweren Dokumentes ist sicher nicht unabhängig von den persönlichen Intentionen Papst Johannes´ XXIII., battle er doch Zeitzeuge der Judenverfolgung.
Es battle ihm sowohl persönlich als auch theologisch ein Anliegen, sich klar zu positionieren.
So conflict ursprünglich nur eine Judenerklärung, additionally eine Erklärung zur Haltung der Kirche gegenüber dem Judentum, geplant, die der Zentralkommission 1962 erstmals vorgelegt wurde. Darauf wurden jedoch Stimmen von Kirchenvätern aus arabischen Staaten laut, sodass es wichtig erschien, in dem Dokument alle nichtchristlichen Religionen zu würdigen . Nach dem Tod von Johannes´ XXIII. wurde das Konzil ab 1963 von dem neuen Papst Paul VI. weitergeführt. Am 28. Oktober 1965 erfolgte die Schlussabstimmung mit 2221 Ja- und 88 Nein-Stimmen sowie die Verkündung der Erklärung. Die vorliegende Arbeit soll einen Überblick über die theologische sowie universelle Bedeutung des Dokuments "Nostra aetate" geben.

Show description

Read Online or Download Decretum de ecclesiae habitudine ad religiones non-christianas. Die Haltung der Kirche zu den nicht-christlichen Religionen ,,Nostra aetate“: Eine mögliche Interpretation (German Edition) PDF

Best religion in german books

Madeleine Kunze's Das Verständnis des Glaubens bei Dietrich Bonhoeffer unter PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, observe: 1,0, Technische Universität Dresden (Evangelische Theologie), Sprache: Deutsch, summary: Wer die Zeit von 1933 bis 1945 im kirchlichen Kontext betrachtet, wird immer wieder auf den Namen Dietrich Bonhoeffer stoßen.

Get Tipping Point: Der Weg in eine bessere Welt (German Edition) PDF

Der Mensch steht heute, nach einer Blütezeit des menschlichen Schöpfertums, an einem Scheideweg, an dem ein falscher Schritt sein letzter sein könnte. .. Viele Menschen machen sich heute Sorgen über die Zukunft der Menschheit, beschäftigen sich mit neuen menschlichen Werten und erklären ihren Standpunkt.

Get Pseudepigraphie und Verfasserfiktion in frühchristlichen PDF

Versuche der Beurteilung von Pseudepigraphie in der Antike und im Neuen testomony sind zuletzt in den 1960er und 1970er Jahren unternommen worden. In der neutestamentlichen Forschung wurden die aus der Altertumswissenschaft stammenden Anregungen oft einseitig zur generellen Legitimation neutestamentlicher Pseudepigraphie rezipiert, ohne nach einer differenzierten Beurteilung der jeweiligen pseudepigraphischen Fiktion und ihrer Legitimität zu fragen.

Download PDF by Michael Erler,Martin Andreas Stadler: Platonismus und spätägyptische Religion: Plutarch und die

Sowohl die Beurteilung des religionsgeschichtlichen Quellenwerts der Plutarch-Schrift "De Iside et Osiride" aus ägyptologischer als auch die Bewertung der Aktualität des Kenntnisstandes Plutarchs und anderer Autoren aus klassisch-philologischer Perspektive sind bislang durch fehlende interdisziplinäre Zusammenarbeit erschwert worden.

Extra info for Decretum de ecclesiae habitudine ad religiones non-christianas. Die Haltung der Kirche zu den nicht-christlichen Religionen ,,Nostra aetate“: Eine mögliche Interpretation (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Decretum de ecclesiae habitudine ad religiones non-christianas. Die Haltung der Kirche zu den nicht-christlichen Religionen ,,Nostra aetate“: Eine mögliche Interpretation (German Edition) by Melanie Brechtken


by Daniel
4.1

Rated 4.91 of 5 – based on 24 votes
Comments are closed.