Get Das Lügenverbot bei Kant: Untersucht in seiner Schrift: PDF

Get Das Lügenverbot bei Kant: Untersucht in seiner Schrift: PDF

By Philipp Hauner

ISBN-10: 3640286715

ISBN-13: 9783640286713

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, word: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister Scholl Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Immanuel Kants politische Philosophie, Sprache: Deutsch, summary: Einleitung

„Einen Fehler durch eine Lüge zu verdecken heißt, einen Flecken durch ein Loch zu ersetzen“, so tadelte schon Aristoteles die Unwahrhaftigkeit. Dass Lügen uns ohne Umwege in die Verdammnis führten, wusste Jean Jacques Rousseau, der einmal von sich gab: „Wenn nur die Lüge uns retten kann, so ist es aus, so sind wir verloren.“ Die Verachtung für die Lüge warfare den allermeisten Philosophen – von Aristoteles bis Hannah Arendt – gemein, auch wenn sie in anderen Aspekten grundsätzlich verschiedene Auffassungen vertraten. Diese weitgehende Übereinstimmung ist aber nicht sehr verwunderlich: Da die Philosophie die Suche nach der Wahrheit ist, steht die Lüge dem philosophieren logischerweise im Weg, denn sie versucht die Wahrheit zu kaschieren. Die Lüge ist sozusagen der größte Feind der Philosophen. Dieses selbstgenügsame Kriterium reicht aber natürlich nicht aus, um die Lüge als endgültig verwerflich zu deklarieren. Im Hauptteil wird deswegen ausführlich auf die wichtige und komplexe Argumentation Kants gegen die Lüge, bzw. deren Einsatz, eingegangen.
Doch zunächst gilt es zu klären: used to be ist die Lüge überhaupt? „Exagerer n´est pas mentir“ – Übertreiben ist nicht gleich lügen, so lautet ein französisches Sprichwort und es impliziert die definitorische Schwierigkeit, die „das Lügen“ mit sich bringt. Ist das bloße Verschweigen dem Lügen gleichzusetzen? Wie verhält es sich mit Höflichkeitslügen? Eine gängige und noch heute sehr brauchbare Definition der Lüge brachte Augustinus: „Die Lüge ist eine Aussage mit dem Willen, falsch auszusagen.“(1) Er verschrieb sich einer erstmalig umfassenden Kritik der Lüge, die mit religiösen Argumenten arbeitet. Da Gott die Wahrheit sei, könne die Lüge mit Gottesmord verglichen werden. ******
(1) Zitiert nach: Baruzzi, Arno: Philosophie der Lüge. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1996, S. 45.

Show description

Read Online or Download Das Lügenverbot bei Kant: Untersucht in seiner Schrift: "Über ein vermeintes Recht aus Menschenliebe zu lügen" (German Edition) PDF

Best political history & theory books

Get Ethnic Bargaining: The Paradox of Minority Empowerment PDF

In Ethnic Bargaining, Erin okay. Jenne introduces a concept of minority politics that blends comparative research and box study within the postcommunist nations of East imperative Europe with insights from rational selection. Jenne unearths that says by way of ethnic minorities became extra common considering the fact that 1945 even if geographical regions were most commonly extra conscious of teams than in prior classes.

Download e-book for iPad: Das Ende der Megamaschine: Geschichte einer scheiternden by Fabian Scheidler

Warum schreitet die ökologische Zerstörung des Planeten trotz unzähliger Klimagipfel ungebremst voran? Warum hungern mehr Menschen als je zuvor auf der Erde, obwohl noch nie so ungeheure Reichtümer angehäuft wurden wie heute? Warum erweisen sich die globalen Eliten als unfähig, die Richtung zu ändern, obwohl ihr Kurs in einen planetaren Crash führt?

Download e-book for kindle: Politics and Literature at the Turn of the Millennium by Michael Keren

Politics and Literature indicates how vital insights approximately genocide, poverty, kingdom violence, global terrorism, the conflict of civilizations, and different phenomena haunting the area on the flip of the millennium should be derived from modern novels. Keren demonstrates ways that fictional literature gives you new views at the complexities and contingencies of latest politics.

Download PDF by Matteo Salonia: Genoa's Freedom: Entrepreneurship, Republicanism, and the

This publication investigates the commercial, highbrow and political historical past of overdue medieval and early smooth Genoa and the historic origins of the Genoese presence within the Spanish Atlantic. Salonia describes Genoa’s past due medieval monetary enlargement and advertisement networks via a number of case stories, from the Black Sea to southern England, and in brief compares it to the state-run army enlargement of Venice’s empire.

Extra resources for Das Lügenverbot bei Kant: Untersucht in seiner Schrift: "Über ein vermeintes Recht aus Menschenliebe zu lügen" (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Lügenverbot bei Kant: Untersucht in seiner Schrift: "Über ein vermeintes Recht aus Menschenliebe zu lügen" (German Edition) by Philipp Hauner


by William
4.2

Rated 4.45 of 5 – based on 20 votes
Comments are closed.