Antike Vorstellungen von der Erde (German Edition) by Frank Martin PDF

Antike Vorstellungen von der Erde (German Edition) by Frank Martin PDF

By Frank Martin

ISBN-10: 3656051658

ISBN-13: 9783656051657

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 2,5, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, summary: Wie und warum kamen antike Vorstellungen von der Erde zustande?

Der Schwerpunkt der nachfolgenden Untersuchung liegt bei dem Herausbildungsprozess der jeweiligen Vorstellung von der Erdgestalt und vom Weltall. Wie oben bereits erwähnt wurde, ist die Entwicklung einer Vorstellung von der kugelförmigen Erde insofern ein herausragender Prozess, weil diese Vorstellung in unserer Zeit allgegenwärtig ist. Daher sind in dieser Arbeit nur solche Denker und Forscher berücksichtigt, deren Weltbild eine kugelförmige Erde beinhaltete und erheblich auf nachfolgende Generationen bis hin zu den oben benannten Astronomen der Neuzeit einwirkte. In einem ersten Schritt erfolgt eine Erörterung von Denkmustern, welche für den Erkenntnisprozess der hier betrachteten griechisch-antiken Forscher als grundlegend zu erachten sind. Analysiert werden hierzu die Gedankengänge von PLATON und ARISTOTELES. Nur unter der Berücksichtigung von deren beiden Weltbildern lassen sich die darauf folgenden Kapitel nachvollziehen. Im Anschluss daran werden die Weltbilder dreier bedeutender Forscher hinsichtlich der zentralen Fragestellung überprüft (EUDOXOS VON KNIDOS,ERATOSTHENES AUS KYRENE und KLAUDIOS PTOLEMAIOS). Jedes einzelne Kapitel zu den drei Forschern gliedert sich in zwei Abschnitte. Nach einem kurzen einleitenden biographischen Teil folgt die beschriebene Untersuchung der jeweiligen Vorstellung über die Gestalt der Erde. Bei jedem der genannten Forscher werden in diesem Zusammenhang grundsätzlich zwei Beobachtungsperspektiven angenommen, die das Zustandekommen seines spezifischen Weltbildes und der damit zusammenhängenden Erdgestalt maßgeblich beeinflusst haben. Die erste Perspektive stellte ausschließlich die unmittelbare und erdnahe Umgebung in den Vordergrund der forschenden Beobachtung, so dass Erkenntnisse hinsichtlich der Erdgestalt nur mit Hilfe des direkt zugänglichen Raumes gewonnen wurden. Eine zweite Perspektive konnten die Forscher einnehmen, wenn sie die Phänomene und Erscheinungen am Himmel für Schlussfolgerungen zur Erdgestalt heranzogen.
Sinn und Zweck dieser Arbeit ist es, die antiken Vorstellungen von der Erde im angegebenen Rahmen zu untersuchen, um die Ursprünge von unserem heutigen Weltbild nachvollziehen zu können. Dabei lohnt es sich, die Argumente und Begründungen der antiken Forscher stets vor dem Hintergrund zu betrachten, dass sie kein einzelnes technisches Hilfsmittel besaßen, das ein unumstößliches Weltbild hätte beweisen können.

Show description

Read or Download Antike Vorstellungen von der Erde (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Download e-book for iPad: Die militärische Krise - Die Führungsschicht und die by Tobias Luchsinger

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 1,7, Universität Konstanz (Fachbereich Geschichte), Veranstaltung: Reichskrise? Das römische Imperium im three. Jahrhundert n. Chr. , 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der Geschichtswissenschaft wird der Begriff Krisis seit dem Ende des 18.

Die Bedeutung der peisistratidischen Tyrannis für die - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 1,0, Universität Hamburg (Geschichte), Veranstaltung: "Die Entstehung der antiken Demokratie", Sprache: Deutsch, summary: "Der Tyrann entsteht aus dem Kampf des Volkes und der Menge gegen die Angesehenen, damit das Volk durch diese nicht weiter unterdrückt werde.

Download e-book for iPad: The Secrets of Astrology by Vashisht Vaid

This ebook known as “The secrets and techniques of Astrology” which means the hidden technology of the celebs could provide the reader, the mandatory awake wisdom in the course of the unfolding of the idea method, that's often called the “Expansion of cognizance” which make the entire entities and beings of limitless Brahmanda [Universe] conscious of the real figuring out of the “Supreme common truth” which exist within the limitless round brahmanda [universe] constantly operating to set up the polarity dating among the continual stream of energies relocating ahead in “spiraling cyclic rotational” movement among the manifested famous person structures that are present in a variety of cosmic frequencies often called the “Arupa”[unseen] and Rupa [seen] degrees or the cosmic planes of lifestyles.

Frank Bodenschatz's Der Ionische Aufstand - „Nationales“ Aufbegehren oder PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1,0, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, summary: Der berühmte Herodot von Halikarnassos (ca. 485-425 v. Chr. ) machte nicht nur als Geograph und Völkerkundler von sich Reden, sondern gilt vielen auch heute noch als „Vater der Geschichtsschreibung“.

Additional resources for Antike Vorstellungen von der Erde (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Antike Vorstellungen von der Erde (German Edition) by Frank Martin


by Kenneth
4.1

Rated 4.56 of 5 – based on 42 votes
Comments are closed.